Ebbe-Flut-Kalender.de

Nordsee
Übersicht Ebbe Flut Kalender

Pegelstände Deutschland

Sonne- und Mondkalender

Gezeiten in Amrum Odde
Gezeiten in Amrum, Hafen Wittdün
Gezeiten in Arngast, Leuchtturm

Gezeiten in Baltrum Westende
Gezeiten in Bensersiel
Gezeiten in Borkum Fischerbalje

Gezeiten in Brake
Gezeiten in Bremen, Oslebshausen
Gezeiten in Bremerhaven, Alter Leuchtturm

Gezeiten in Büsum
Gezeiten in Cuxhaven, Steubenhöft
Gezeiten in Dagebüll

Gezeiten in Deichsiel
Gezeiten in Dornumer - Accumersiel
Gezeiten in Eidersperrwerk, Außenpegel

Gezeiten in Emden
Gezeiten in Emshörn
Gezeiten in Fedderwardersiel

Gezeiten in Friedrichskoog, Hafen
Gezeiten in Föhr, Wyk
Gezeiten in Gröde, Anleger

Gezeiten in Hamburg, St. Pauli
Gezeiten in Harlesiel
Gezeiten in Helgoland

Gezeiten in Hooge, Anleger
Gezeiten in Hooksiel
Gezeiten in Hooksielplate

Gezeiten in Husum
Gezeiten in Hörnum (Sylt), West
Gezeiten in Hörnum, Hafen

Gezeiten in Juist Hafen
Gezeiten in Juist Seeseite
Gezeiten in Langeness Hilligenley

Gezeiten in Langeoog
Gezeiten in Leer,Schleuse
Gezeiten in Leybucht, Leyhörn

Gezeiten in List
Gezeiten in Memmert
Gezeiten in Munkmarsch

Gezeiten in Neuharlingersiel
Gezeiten in Neßmersiel
Gezeiten in Norddeich, Westerriede

Gezeiten in Nordenham, Unterfeuer
Gezeiten in Norderney,Riffgat
Gezeiten in Oldersum,Schleuse

Gezeiten in Otterndorf
Gezeiten in Pellworm Hoogerfähre
Gezeiten in Pellworm Niedrigwasseranleger

Gezeiten in Rechtenfleth
Gezeiten in Schillig
Gezeiten in Schlüttsiel

Gezeiten in Seemannshöft
Gezeiten in Spiekeroog
Gezeiten in Süderoogsand

Gezeiten in Südwesthörn
Gezeiten in Südwesthörn
Gezeiten in Trischen, West

Gezeiten in Tümlauer Hafen
Gezeiten in Vareler Schleuse
Gezeiten in Vegesack

Gezeiten in Voslapp
Gezeiten in Wangerooge Ost
Gezeiten in Wangerooge West

Gezeiten in Westerland
Gezeiten in Wilhelmshaven, Alter Vorhafen
Gezeiten in Wilhelmshaven, Ölpier

Impressum

     Ebbe und Flut in Neuharlingersiel

Gezeitenkalender für Neuharlingersiel (21.01.2018 - 28.01.2018)
DatumGezeitenUhrzeitSonnenaufgangSonnenuntergang
Sonntag, den 21.01.2018Flut01:10 Uhr08:28 Uhr16:52 Uhr
Ebbe07:27 Uhr
Flut13:35 Uhr
Ebbe19:52 Uhr
Montag, den 22.01.2018Flut02:00 Uhr08:27 Uhr16:54 Uhr
Ebbe08:17 Uhr
Flut14:25 Uhr
Ebbe20:42 Uhr
Dienstag, den 23.01.2018Flut02:50 Uhr08:25 Uhr16:56 Uhr
Ebbe09:07 Uhr
Flut15:15 Uhr
Ebbe21:32 Uhr
Mittwoch, den 24.01.2018Flut03:40 Uhr08:24 Uhr16:58 Uhr
Ebbe09:57 Uhr
Flut16:05 Uhr
Ebbe22:22 Uhr
Donnerstag, den 25.01.2018Flut04:30 Uhr08:23 Uhr17:00 Uhr
Ebbe10:47 Uhr
Flut16:55 Uhr
Ebbe23:12 Uhr
Freitag, den 26.01.2018Flut05:20 Uhr08:21 Uhr17:02 Uhr
Ebbe11:37 Uhr
Flut17:45 Uhr
Samstag, den 27.01.2018Ebbe00:02 Uhr08:20 Uhr17:03 Uhr
Flut06:10 Uhr
Ebbe12:27 Uhr
Flut18:35 Uhr
Sonntag, den 28.01.2018Ebbe00:52 Uhr08:18 Uhr17:05 Uhr
Flut07:00 Uhr
Ebbe13:17 Uhr
Flut19:25 Uhr

Datenquelle: http://www.ebbe-flut-kalender.de © 2018 Hinweis: Es handelt sich um rechnerische Hochwasservorhersagen für Neuharlingersiel. Diese Angaben sind daher ohne Gewähr. Diese Ebbe und Flutdaten dürfen nicht für die Seefahrt, Wattwanderungen und risikobehaftete sportliche Aktivitäten am und auf dem Wasser genutzt werden.

Ebbe und Flut sind abhängig vom jeweiligen Ort. Hier finden sie Gezeitentabellen für Messpunkte in der Nähe von Neuharlingersiel
Gezeitenkalender für Bensersiel
Gezeitenkalender für Harlesiel
Gezeitenkalender für Spiekeroog
Gezeitenkalender für Langeoog
Gezeitenkalender für Dornumer - Accumersiel

Dieser Gezeitenkalender für Neuharlingersiel auf ihrer Homepage

Diesen Gezeitenkalender für Neuharlingersiel können sie kostenlos auf ihrer Homepage verwenden. Fügen Sie dazu einfach den nachfolgenden Code an der Stelle in den Quellcode ihrer Website ein., an der dieser Gezeitenkalender erscheinen soll.

Lebensraum Wattenmeer

Die Gezeiten in Neuharlingersiel prägen das Leben im Wattenmeer. Der Boden des Wattenmeeres verfügt nur über ein sehr geringes Gefälle. Wattenmeere gibt es überall auf der Welt. Das größte überhaupt ist aber das Nordfriesische Wattenmeer. Das Ökosystem Wattenmeer ist durch Eindeichung, Ölförderung und Fischerei bedroht. Das Wattenmeer ist Lebensraum für viele Pflanzen und Tierarten. Die bekanntesten Bewohner sind Seehunde, aber auch Kegelrobben. In den Sommermonaten sammeln sich die Seehunde auf den Sandbänken im Wattenmeer, um Junge zu gebären und sie zu säugen Im Wattenmeer, einschließlich der Inseln, wurden bisher mehr als 10.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten gefunden.

Im ufernahen Bereich findet man oft Salzwiesen. Für die Küstenvögel sind die Salzwiesen ein Brutgebiet von internationalem Rang.

Nordsee

Unternehmungen mit Kind

Die Geschenkidee
www.sternentaufe-24.de

Firmenadressen
Firmenadressen zur Neukundengewinnung und zum Direktmarketing
www.adress-data.de
Garantiert aktuelle Adressen für die nächste Mailingaktion Ihres Unternehmens.